Vertretung gesucht!

An alle kaffee(j)odler.
Wer sich wundert, dass die kaffeeode abermals geschlossen hat, der werde jetzt aufgeklärt.
Nach kurzer Zeit hatte ich wieder eine wunderbare Unterstützung für die Ode gefunden. Carmen hatte sogleich das Café letzte Woche allein unter ihren Fittichen und sich prima eingefunden. Doch leider hat sie sich im Eifer eine Fraktur am Arm zugezogen und fällt leider aus. Da ich nicht so schnell einen Ersatz finde, bleibt die Ode erst einmal auf Weiteres geschlossen.

Gleich wieder ein Aufruf an alle. Wer jemanden kennt, der jemanden kennt oder gar selbst Interesse hat in einem Café zu arbeiten, der melde sich gern bei mir. Für 4-6 Wochen oder länger. Vollzeit, Teilzeit, schöne Zeit. Lust am Backen sowie Freude am Zubereiten von Espressogetränken an einer Siebträgermaschine ist wünschenswert.
Lust bekommen und neugierig geworden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.